Mietwahnsinn
Der Kampf um ein bezahlbares Zuhause

10.04.2016, 00:00 Uhr - Der Wunsch, einfach nur ein Dach über dem Kopf zu haben, wirkt in deutschen Metropolen größenwahnsinnig. Für eine normale Durchschnittsfamilie ist es fast unmöglich, eine bezahlbare Wohnung zu finden.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • 510 Euro für 9,75 Quadratmeter: Teures Wohnen in Europa
  • Mehr Individualismus in Gemeinschaft: Die neue Art zu Wohnen
  • Lösungen gegen die Wohnungsnot? Wohnwürfel, Container, Miniappartment
  • Hamburgs schlaue Häuser: Intelligentes Wohnen in der Hansestadt
  • Fiese Vermieter-Tricks: Wenn der Putztrupp Schimmel sät
  • Familien in Not: Wohnung verzweifelt gesucht
  • Plötzlich politisch: YouTuber gegen Politiker
  • Brexit-Angst auf Rügen: "Ohne Nordsee-Hering wird es hier nicht weitergehen"
  • Umstrittenes Staudammprojekt: Historische Stadt in der Türkei versinkt
  • Daxing Airport Peking: "China erlebt eine Gründerzeit des Fliegens"
  • Mögliche Folgen für Verbraucher nach Cook-Pleite: "Höhere Preise, weniger Verbindungen"
  • Britischer Reisekonzern: Thomas Cook stellt alle Geschäfte ein