Missbrauchsstudie der katholischen Kirche
Ein unvollständiger Bericht

25.09.2018, 09:53 Uhr - Der neue Missbrauchsbericht der katholischen Kirche soll zur Aufklärung beitragen. Doch Betroffene kritisieren: Die Studie ist nicht unabhängig, Akten wurden vernichtet und manipuliert.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Katholische Kirche unter Druck: Missbrauchsskandal
  • Abgas-Tests an Menschen: "Wissenschaftlich korrekt"
  • Missbrauchsskandal in Pennsylvania: "Er hatte immer seine Hände auf mir"
  • Falsches Nachrichtenvideo: BBC dementiert Atomkrieg-Bericht
  • Seehofers "Nummer 70": Zweite Flucht ins Kirchenasyl
  • Autogramm: Mercedes Maybach SUV-Studie
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Zahlen zum Kontrolltag: So gefährlich ist das Handy am Steuer
  • Gesichtserkennung: Amazon verkauft Software an US-Polizei
  • Ermittler zu Rohingya-Massaker in Myanmar: "Das Militär feuerte auf Frauen, Männer und Kinder"
  • "Mich hat das Auto immer fasziniert": Niki Lauda im Interview (1993)
  • Hochwasseralarm: Tief "Axel" bringt Überschwemmungen