Horst Heldts Befreiungsschlag
Schalker Sportvorstand punktet bei den Fans

30.06.2015, 07:00 Uhr - Horst Heldt sammelt Pluspunkte: Mit seiner Rede auf der Schalker Mitgliederversammlung hat der Sportvorstand die enttäuschten Fans beruhigt. Auf Bewährung bleibt er trotzdem.

Empfehlungen zum Video
  • Goretzka unterschreibt beim FC Bayern: "Haben alles getan, was machbar ist"
  • Visionär Heidel: Der Blick geht in die Zukunft
  • Ritterschlag für Goretzka: Xavi sieht "sehr hohes Niveau" beim Schalker
  • Eberl nach seinem Wutausbruch: "Einige wollen mich anzeigen"
  • Top-Gadget: "Bierstuhl" serviert Getränke auf der Armlehne
  • Schalkes neuer Sportvorstand beschönigt nichts: Tedesco am Freitag auf der Bank
  • Sportvorstand erklärt: Warum der HSV sich mal wieder von seinem Trainer trennt
  • Kovac-Wechsel: Bobic kritisiert FC Bayern als "unprofessionell"
  • Überraschung in Köln: Armin Veh neuer Geschäftsführer
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"