Die Rede seines Lebens
Was Romney verspricht

31.08.2012, 09:24 Uhr - Keine Leidenschaft - aber auch keine gravierenden Fehler: Auf dem Republikaner-Parteitag hält Mitt Romney eine blasse Rede, es fehlen die zündenden Gedanken. Doch bei einer entscheidenden Wählergruppe könnte er mit seinem Auftritt punkten. Martin Heller und Sandra Sperber berichten aus Tampa.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Bayern wählt: Wer regiert in Zukunft im Freistaat?
  • Zugeständnisse an "Gelbwesten": Macrons Mea Culpa
  • Hessen wählt: Reicht es für Schwarz-Grün?
  • Kronprinz zur Khashoggi-Affäre: "Ein abscheuliches Verbrechen"
  • Nigerianer bei der WM: Gestrandet in Russland
  • "Mein Gott, echt mal!": Merkel verhaspelt sich bei Regierungserklärung
  • Italiens Unternehmer über die neue Regierung: "Ich habe größte Zuversicht"
  • Bamf-Affäre: Seehofer verspricht Transparenz
  • Rohingya in Bangladesch: Angst vor dem Monsun
  • Neujahrsansprache der Kanzlerin: "Die Welt wartet nicht auf uns"
  • Demokratiebewegung: Polizei schützt Hongkonger Flughafen
  • "Schmerzgriff"-Vorwürfe: Hamburger Polizei verteidigt Einsatz gegen Blockade bei Klimademo