Attacke auf Moschee in Norwegen
75-Jähriger überwältigt bewaffneten Angreifer

11.08.2019, 15:11 Uhr - Der mutmaßliche Terroranschlag auf eine Moschee in Norwegen endete offenbar, bevor er richtig begonnen hatte. Der schwer bewaffnete Eindringling wurde kurzerhand überwältigt - von einem 75-jährigen Gläubigen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Aquakultur: Norweger entwickeln Offshore-Fischfarm
  • Norwegen: Ein Beluga-Wal als Spion?
  • "Viking Sky": Retter filmt die Evakuierung mit Helmkamera
  • Offizier der US-Küstenwache: Polizei vereitelt rechten Anschlag
  • Australien: Passanten überwältigen Messerstecher
  • Drohkulisse in Shenzhen: Was bedeuten die Militärfahrzeuge an der Grenze zu Hongkong?
  • Schweiz: Zwei Vermisste nach heftigem Unwetter
  • Unerwartetes Breakdance Battle: Siebenjähriger trifft auf Cop
  • Schwerer Waldbrand auf Gran Canaria: "Wir kämpfen um unsere Insel"
  • G7-Treffen in Biarritz: Proteste am Rande des Gipfels
  • Hongkong: Wie ein SPIEGEL-Reporter den Protesttag erlebt
  • Streit mit Washington: China schickt Flugzeugträger durch Taiwanstraße