Mossul
„Es riecht nach Rauch und Leichen“

26.05.2017, 08:07 Uhr - Der Westen von Mossul war eine der letzten Hochburgen der Terrormiliz „Islamischer Staat“ im Irak. Welche Zustände dort jetzt herrschen, beschreibt SPIEGEL-Redakteur Christoph Reuter, der das Kriegsgebiet regelmäßig bereist.

Empfehlungen zum Video