US-Demokrat zum Mueller-Report
"Amerikaner haben ein Recht auf die Wahrheit"

23.03.2019, 11:20 Uhr - Fast zwei Jahre haben sie gewartet, nun dringen sie auf eine Veröffentlichung: Die US-Demokraten verlangen, dass alle Amerikaner den Bericht des Sonderermittlers Mueller sehen können - ohne vorherigen Einfluss des Weißen Hauses.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Trotz Prozessen gegen Trump-Vertraute: "We love you, Mister President"
  • Russland-Ermittlungen: Trump scheut Aussage unter Eid
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Emotionen und Angst: Trumps Rede - und die Reaktionen darauf
  • Pistole aus 3D-Drucker: US-Gericht stoppt Veröffentlichung von Waffenplänen
  • US-Demokratin Ocasio-Cortez: Geliebt und gefürchtet
  • Wintersport: Hoch hinaus auf der Harley
  • Konflikt mit Mazedonien: Hunderttausende Griechen gehen wegen Namensstreit auf die Straße
  • Bayerns Grünen-Kandidatin Katharina Schulze: Die Frau ohne Berührungsängste
  • Grönlander über Trumps Kaufangebot: "Sie können es nicht kaufen, sorry"
  • Boris Johnson in Berlin: "Merkel kann nur blockieren"