Mutmaßliche Vergewaltigung
Strauss-Kahn beteuert Unschuld

06.06.2011, 17:59 Uhr - Dominique Strauss-Kahn hat im Vergewaltigungsprozess vor einem New Yorker Gericht in allen Anklagepunkten auf "nicht schuldig" plädiert. Vor dem Gerichtsgebäude kam es zu Tumulte.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Kavanaughs Aussage im Video: "Ich hatte während der Highschool keinen Geschlechtsverkehr"
  • Anhörung im US-Senat: Kavanaughs emotionaler Auftritt
  • US-Sheriff zu Trumps Grenzsicherung: "Zur Hölle mit der Mauer"
  • Der Weg zum Gipfeltreffen in Singapur: Vom "Raketenmann" zum "netten" Diktator?
  • Trump zu "Drecksloch"-Affäre: "Ich bin kein Rassist"
  • Webvideos der Woche: Was sind denn das für Lichter?
  • 13 Kinder in acht Zimmern: Alltag in der Großfamilie Rübenack
  • Nachhaltige Kantinenkonzepte: Mittagspause im Gourmetrestaurant
  • Trailer für ARTE Re: Big-Wave-Surfen in Portugal
  • Carola Rackete: Retterin äussert sich nach Vernehmung
  • Helmkamera-Aufnahmen: So sah der fliegende Soldat Paris von oben
  • Spektakulärer Arbeitsplatz: Die Fensterputzer von Dubai