Mutmaßlichen Giftgaseinsatz in Syrien
"Der Angriff hat sich für Assad kurzfristig gelohnt"

09.04.2018, 14:18 Uhr - Die Videobilder der Opfer des mutmaßlichen Gasangriffs in Syrien sind verstörend. Wer hat die Aufnahmen gemacht und sind sie glaubhaft? Werden USA und Frankreich nun massiv eingreifen? Einschätzungen von Christoph Sydow.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Syrien: Raketenangriff auf Klinik mit mutmaßlichen Giftgas-Opfern
  • Aleppo: Ärzte werfen Assad-Regime Chlorgas-Einsatz vor
  • Syrien: Hubschrauber soll Fässer mit Giftgas abgeworfen haben
  • Nach Ankündigung von Donald Trump: USA bombardieren Chemiewaffen-Ziele in Syrien
  • Mutmaßliches AKW in Syrien: Israel bekennt sich zu Angriff
  • Bus in Lübeck: Angreifer sticht auf Fahrgäste ein
  • Videoanalyse zum Brexit-Deal: "Selbst für britische Verhältnisse ungewöhnlich"
  • Videoanalyse zum Handelsstreit: "Die Kuh ist noch nicht vom Eis"
  • Videoanalyse zu Trumps Gipfel-Absage: "China könnte Nutzen daraus ziehen"
  • Regenwaldbrände: Streit zwischen Macron und Bolsonaro
  • Johnson bei Macron: Einfach mal die Füße hochlegen?
  • Rückblick zu tödlichem Messerangriff: Als in Chemnitz das Chaos ausbrach