Mysteriöser Brand
Ministerium läßt Wunderakku prüfen

18.01.2011, 16:15 Uhr - Das nach einer Weltrekordfahrt bekanntgewordene Elektroauto der Berliner Firma DBM Energy ist aus bisher ungeklärten Gründen verbrannt. Das Witschaftsministerium hatte das Projekt mit 275.000 Euro unterstützt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Umfrage über Einsamkeit: "Meine Nachbarn passen schon auf mich auf"
  • Utrecht, Niederlande: Schüsse in Strassenbahn - Polizei fahndet nach 37-Jährigem
  • Betroffene des US-Shutdown: "Ich wollte schon die Weihnachtsgeschenke zurückgeben"
  • Escape-Room-Spiel: Fünf Mädchen in Polen gestorben
  • Abgesichert und gecheckt: Das Rätsel der fliegenden Spinnen
  • Staatschef am Drücker: Scharfschütze Putin
  • EU-Ausstieg: Britisches Kabinett stimmt für Mays Entwurf
  • Video von der US-Grenze: Gemeinde stoppt privaten Mauerbau
  • "MSC Gülsün": Weltgrößtes Containerschiff in Bremerhaven
  • Ein Flüchtling als Unternehmer: Dickes Ding am Haken
  • Billionen für die Seidenstraße: Hier baut China das teuerste Projekt der Welt
  • Neues Transportsystem: Katar testet schienenlose Tram für WM 2022