Nach dem Beben Ist das Washington Monument noch standfest?

Das Washington Monument wurde stärker von dem Erdbeben im August beschädigt, als bisher angenommen. Nun seilen sich Kletterprofis an dem knapp 170 Meter hohen Obelisken ab, um die Erdbeben-Schäden an dem Bauwerk genau zu begutachten. Wann das Wahrzeichen der US-Hauptstadt wieder für Touristen öffnet, ist noch unklar.