Nach den Anschlägen Medwedew erklärt Terroristen den Krieg

Nach den Anschlägen auf die Moskauer U-Bahn mit mindestens 38 Toten hat Russlands Präsident Medwedew angekündigt, den Krieg gegen den Terror fortzusetzen. Die Sicherheitsvorkehrungen wurden in ganz Russland verschärft.