Erster Bürgermeister Olaf Scholz
"Die Polizei hat alles richtig gemacht"

09.07.2017, 13:05 Uhr - Nach heftigen Gewaltausbrüchen beim G20-Gipfel in Hamburg tritt der Erste Bürgermeister der Stadt Hamburg, Olaf Scholz, zum ersten Mal vor der Presse auf. Er verteidigte den Polizeieinsatz als eine "große Leistung".

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Ein Jahr nach G20 in Hamburg: "Zwei große Fragen sind noch nicht geklärt"
  • Rabiate Verfolgungsmethoden: Polizisten rammen Rollerfahrer
  • Dieselfahrverbot in Hamburg: Polizei macht erste Großkontrolle
  • Nach Amokfahrt in Münster: Polizei identifiziert Todesopfer
  • Trump-Territorium Kentucky: Mit Whiskey gegen die Kohlekrise
  • Bayerns Grünen-Kandidatin Katharina Schulze: Die Frau ohne Berührungsängste
  • Traktor gegen Polizei: Verfolgungsjagd im Schneckentempo
  • Protest am Hambacher Forst: "Das letzte Kraftwerk soll 2030 vom Netz gehen"
  • Nordirland-Konflikt: Der zerbrechliche Frieden
  • Militärgrüße im Stadion: "Die Türkei ist in einer Art Kriegsrausch"
  • Brexit-Verhandlungen: "Es gibt noch Chancen auf einen Deal"
  • Sanktionen gegen Türkei: Trump fordert Waffenstillstand in Syrien