Nancy Pelosi zu Impeachment-Anhörung
"Trump hat seinen Amtseid verletzt"

22.11.2019, 08:30 Uhr - Während die letzten Zeugenbefragungen in der Ukraine-Anhörung noch laufen, tritt Nancy Pelosi vor die Presse. Die Entscheidung, ob ihre Partei ein Impeachment-Verfahren gegen den US-Präsidenten einleitet, lässt sie aber offen.

Empfehlungen zum Video
  • Schwere Vorwürfe gegen US-Präsidenten: "Trump wird trotzdem weiterregieren"
  • Ex-Mitarbeiterin des Nationalen Sicherheitsrates der USA: "Das ist die traurige Wahrheit"
  • Impeachment-Anhörungen: Das waren die wichtigsten Aussagen
  • Trump bei Truppen in Afghanistan: "Die Taliban wollen einen Deal"
  • Trump über Trudeau: "Er hat zwei Gesichter"
  • Nato-Gipfel mit Trump und Macron: Disput vor laufenden Kameras
  • US-Milliardär Michael Bloomberg: Der achtreichste Mensch der Welt gegen Trump
  • Mögliches Impeachment gegen Trump: "Die Sache ist längst nicht gelaufen"
  • Nach Wahlerfolg der Demokraten: Tausende demonstrieren erneut in Hongkong
  • Impeachment gegen Trump: US-Demokraten eröffnen Amtsenthebungsverfahren
  • +++ Livestream +++: Von der Leyen stellt Europas "Green Deal" vor
  • Wahlkampffinale in Großbritannien: Johnson gewinnt! Oder?