Neonazis in den neuen Bundesländern (2)
Die Eroberung der DDR

21.11.2011, 01:02 Uhr - Nach dem Ende des Arbeiter- und Mauernstaates war Deutschlands Osten Hauptkampfgebiet der rechten Eroberer. Ob FAP, NPD, oder DVU - alle drängten in die untergegangene DDR. Dazu kam eine rechte Gemengelage aus freien Kameraden und Männerbünden, jenseits aller politischen Geschmacksgrenzen. (20.11.2011)

Empfehlungen zum Video