Neues Mondraumschiff
Sonde soll Verschwörungstheorien widerlegen

15.06.2009, 13:03 Uhr - Warum leuchten keine Sterne auf den Aufnahmen der ersten Mondlandung? Die Nasa will mit ihrer neuen Mondmission endlich alle Zweifler überzeugen. Doch der Lunar Reconaissance Orbiter soll auch die wohl brennendste Frage der Mondstrategen beantworten.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Erfolgreiche Landung der Nasa-Sonde: "Insight" schickt ihre ersten Fotos vom Mars
  • Rassistischer Tweet: Sender ABC setzt "Roseanne" ab
  • Erstes schwules Rugby-Team: Hartes Tackling gegen Homophobie
  • Trotz Prozessen gegen Trump-Vertraute: "We love you, Mister President"
  • Chinesische Raumsonde: Erste Landung auf der Rückseite des Mondes
  • "Parker Solar Probe": Erste Sonde zur Sonnenatmosphäre gestartet
  • Pionierflug zur Sonne: "Die heißeste Mission"
  • Nasa-Mission "Parker Solar Probe": Per Sonde Richtung Sonne
  • Weltraumforschung: Die Kamikaze-Sonde
  • Holocaust-Überlebender im Bundestag: "Wir alle hoffen, dass Sie weiter für die wahre Demokratie kämpfen"
  • Leben mit Endometriose: "Ich habe gefühlt immer Schmerzen"
  • Aufregender Trip: Kajak-Tour durch leuchtendes Wasser