Neustart der FDP
Team, Talente - und Westerwelle

28.06.2010, 17:40 Uhr - Die FDP will einen Neustart wagen - nach dem sie in Umfragen bis auf fünf Prozent abgestürzt ist. Parteivorsitzender Guido Westerwelle setzt dabei auf Teamgeist, neue Talente - und alte Überzeugungen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Das Allerletzte am 5. Spieltag: "Für Bremen könnte es für Europa reichen"
  • Eine Minute Vorfreude - NFL-Draft: Die etwas andere Talent-Show
  • Schnipp schnipp, hurra: Deutschland ist Weltmeister
  • Staatskrise in Venezuela: Für Maduro läuft das Ultimatum ab
  • Machtkampf in Venezuela: Luftwaffengeneral läuft zur Opposition über
  • Rassistisches Foto: Erklärung des Gouverneurs von Virginia, Ralph Northam (engl.)
  • USA steigen aus INF-Vertrag aus: "Moskau kommt das nicht ungelegen"
  • Abkommen mit Russland: USA steigen aus INF-Abrüstungsvertrag aus
  • Erklärvideo: Worum geht es im INF-Vertrag?
  • Proteste in Venezuela: Oppositionsführer Guaidó sucht Unterstützer
  • Fragestunde im Bundestag: Merkel fordert klare Abgrenzung vom Rechtsextremismus
  • Video von der US-Grenze: "Es ist eine humanitäre Krise"