Nach Toten bei Demonstrationen
Massenproteste gegen Polizei Nicaraguas

29.04.2018, 14:33 Uhr - Bei Protesten gegen die Rentenreform in Nicaragua sind Dutzende Demonstranten getötet worden. Nun gingen erneut Tausende Menschen auf die Straße - sie fordern Aufklärung.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Nicaragua: Ortega gewinnt Präsidentschaftswahl
  • Vulkan San Cristobal spuckt Asche: Tausende Menschen in Nicaragua evakuiert
  • Ungarn: Massenproteste gegen das "Sklavengesetz"
  • Ein Jahr nach G20 in Hamburg: "Zwei große Fragen sind noch nicht geklärt"
  • Rabiate Verfolgungsmethoden: Polizisten rammen Rollerfahrer
  • Massenproteste in Spanien: "Das war kein Missbrauch, das war Vergewaltigung!"
  • Dieselfahrverbot in Hamburg: Polizei macht erste Großkontrolle
  • Nach Amokfahrt in Münster: Polizei identifiziert Todesopfer
  • "Gelbwesten"-Demo eskaliert: Zahlreiche Festnahmen bei Protesten
  • Fragestunde im Bundestag: Merkel fordert klare Abgrenzung vom Rechtsextremismus
  • Video von der US-Grenze: "Es ist eine humanitäre Krise"
  • Geständnis von Stephan E.: Seehofer kündigt weitere Ermittlungen an