Machtwechsel in Niedersachsen
Hauchdünne Mehrheit für Rot-Grün

21.01.2013, 08:30 Uhr - Fünfeinhalb Stunden dauerte der Wahlkrimi in Niedersachsen. Um 23.30 Uhr stand endlich fest: Es gibt einen Regierungswechsel in Hannover. Rot-Grün hat die hauchdünne Mehrheit von einem Sitz im neuen Landtag.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Midterm-Wahlen: Demokraten erobern Repräsentantenhaus
  • Bayern hat gewählt: CSU verliert klar ihre absolute Mehrheit
  • Bayern wählt: Wer regiert in Zukunft im Freistaat?
  • Pendeln in München: "Es platzt aus allen Nähten"
  • Wahldesaster für May: Konservative verlieren absolute Mehrheit
  • Wahl in Großbritannien: Tories verlieren offenbar absolute Mehrheit
  • Proteste in Venezuela: Oppositionsführer Guaidó sucht Unterstützer
  • Britisches Unterhaus: May will Brexit-Abkommen wieder aufschnüren
  • Stimmen aus Brexit-Hochburg: Hauptsache raus
  • Straße von Hormus: Videos zeigen Festsetzung von britischem Tanker
  • Kassel: Tausende protestieren gegen Neonazi-Demo
  • Gedenken an Hitler-Attentat: Merkel würdigt Widerstandskämpfer vom 20. Juli 1944