Nordkorea-Konflikt
"Halte nuklearen Erstschlag für ausgeschlossen"

29.11.2017, 17:08 Uhr - Immer wieder provoziert Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un den Rest der Welt: Am Dienstag hat das Regime seine bisher reichweitenstärkste Rakete abgeschossen. Nordkorea-Experte Patrick Köllner vom Hamburger GIGA-Institut erklärt, welche Strategie dahinter steckt und wie US-Präsident Trump den Konflikt verändert hat.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Atom-Deal: Trump verkündet Ausstieg aus Iran-Abkommen
  • Nachhaltiges Wirtschaften statt Soforthilfe: Wie ein Biobauer der Dürre trotzt
  • Nach Katastrophe in Genua: Ortstermin an der Rader Hochbrücke
  • Emotionen und Angst: Trumps Rede - und die Reaktionen darauf
  • Kritik an Äusserung von Maaßen: "Keine Beweise für Hetzjagd in Chemnitz"
  • Andrang am Hotdog-Stand: 40.000 Bienen belagern Würstchenbude
  • Nach tödlichem Unfall: Verbot für Tests von selbstfahrenden Autos
  • Abgas-Tests an Menschen: "Wissenschaftlich korrekt"
  • Trump-Beraterin Conway zu Reporter: "Was ist Ihre ethnische Zugehörigkeit?"
  • Schloss Bellevue: Kramp-Karrenbauer zur Verteidigungsministerin ernannt
  • Neue Kommissionspräsidentin: EU-Parlament stimmt für von der Leyen
  • Nachfolge in Verteidigungsministerium: Wer übernimmt das "Himmelfahrtskommando"?