Propaganda-Projekt
Nordkoreas Diktator feiert neue Stadt mit Skigebiet

03.12.2019, 10:12 Uhr - Skigebiet, schicke Hotels, moderner Stil: Glaubt man dem nordkoreanischen Regime, ist die neue Stadt Samjiyon ein "sozialistisches Utopia". Möglich wurde das Großprojekt aber nur durch Zwangsarbeit.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Kims joggende Bodyguards: Da laufen sie wieder
  • Video vom Flughafen Pjöngjang: Wo sind alle?
  • Treffen zwischen Trump und Kim: Trump-Sprecherin legt sich mit Kims Security an
  • Kohlekraftwerke auf dem Balkan: Chinas Geld ist Bosniens Gift
  • Tourismusinitiative: Besuchen Sie die Pyramiden - im Sudan
  • Texas: Zwei schwere Explosionen in Chemiefabrik
  • Mexiko: Sandboarden wird zum Wettkampfsport
  • Neuer BER-Eröffnungstermin: Ein Ende des Dramas kommt in Sicht
  • Protest gegen Amazon: Demonstranten marschieren zu Bezos Penthouse
  • "Megafeuer" in Australien: Brandherd nur 75 Kilometer vor Sydney
  • Zweckentfremdung als Spekulationsobjekt: Wohnungs-Leerstand in Hamburg
  • Frankreich: Auf Generalstreik folgt Randale in mehreren Städten