Vermeintliche Annäherung bei Olympia "Nordkorea ist immer noch ein Unrechtsstaat"

Nord- und Südkorea scheinen sich bei den Olympischen Spielen anzunähern. Allerdings können die lächelnden Athleten aus dem Norden nicht über die Menschenrechtsverletzungen des Regimes hinwegtäuschen. Eine Analyse von Vanessa Steinmetz.