Nordkorea
Umstrittener Raketenstart scheitert

13.04.2012, 06:26 Uhr - Nordkorea hat trotz internationalen Protests eine Rakete gestartet, der Flugkörper stürzte jedoch gut eine Minute danach ins Meer. Außenminister Westerwelle kündigte Konsequenzen an.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Verschwörungstheoretiker: "Mad Mike" schießt sich selbst 570 Meter in die Luft
  • EU-Parlamentarier: Frage von Sven Giegold (2017)
  • US-Midterms: Toter Zuhälter siegt bei Regionalwahl in Nevada
  • Ex-Sheriff Joe Arpaio: Der Trump des Wilden Westens
  • Proteste gegen Cavusoglu-Auftritt in Hamburg: "Sie wollen ein Kalifat errichten"
  • Umstrittene Russland-Kontakte: Trumps Sicherheitsberater tritt zurück
  • Juves Champions-League-Drama: "Verbrechen an der sportlichen Fairness"
  • Umstrittener Wahlkampfauftakt: Straches unheimlicher Trommel-Auftritt
  • Doku zu Lady Di: Die einsame Prinzessin
  • Therea Mays Rückzug: Pleiten, Pech - und viel Humor
  • Trump vs. "Crazy Nancy": "Habe ich geschrien?"
  • Großbritannien: Premierministerin May von Emotionen übermannt