Aquakultur
Norweger entwickeln Offshore-Fischfarm

25.07.2019, 15:18 Uhr - Speisefische werden üblicherweise in Flüssen, Seen, Fjorden oder Buchten gezüchtet, was unter zu Verschmutzung und schlechten Lebensbedingungen für die Tiere führen kann. Ein norwegisches Joint Venture will nun aufs Meer hinaus.

Empfehlungen zum Video
  • E-Autoboom in Norwegen: Wikinger unter Strom
  • In Norwegen, aber made by China: Längste Brücke am Polarkreis
  • Teamwork: Buckelwal-Fressfest in Norwegen
  • Norwegen: Ein Beluga-Wal als Spion?
  • Ein Hauch von Huh: Lagerbäck in Norwegen
  • Smarte Haushaltshilfen: Nigerianische Kinder entwickeln Aufräum-Roboter
  • Bewegungsmelder: GPS-Sensor soll Rettungseinsätze sicherer machen
  • Schneller als ein Flugzeug: 1.000-km/h-Zug made in China
  • Attacke auf Moschee in Norwegen: 75-Jähriger überwältigt bewaffneten Angreifer
  • Namenssuche für "Spionagewal": "White Russian" oder "Agent Beluga"?
  • Klimawandel in Spitzbergen: Wo die Winter immer wärmer werden
  • Wie zu König Blauzahns Zeiten: Dänen bauen längste Wikingerbrücke