Aussage im NSU-Prozess
Zschäpe bestreitet Beteiligung am Neonazi-Terror

09.12.2015, 12:08 Uhr - Sie will an den Morden nicht beteiligt gewesen sein, entschuldigt sich aber bei den Angehörigen der Opfer: Beate Zschäpe hat sich erstmals im NSU-Prozess geäußert.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • NSU-Prozess: Lebenslange Haft für Beate Zschäpe
  • Nach mutmaßlichem Giftgasangriff: USA bestreiten Angriff auf Militärflugplatz
  • Urteil im NSU-Prozess: "Das Urteil darf kein Schlussstrich sein"
  • NSU-Prozess: Bundesanwalt fordert lebenslange Haft für Zschäpe
  • NSU-Prozess: Zschäpe laut Anklage der Mittäterschaft überführt
  • Syrien: Merkel schließt Beteiligung an Militäreinsatz aus
  • Russischer Nervengift-Entwickler: "Natürlich bestreitet der Kreml"
  • NSU-Prozess: "Das ist ein sehr hartes Urteil"
  • NSU-Prozess: Sprecher des Oberlandesgerichts fasst Urteil zusammen
  • Brände im Amazonasgebiet: Brasiliens Militär im Einsatz
  • G7-Treffen in Biarritz: Proteste am Rande des Gipfels
  • Vor G7-Gipfel in Biarritz: "Die Stadt ist zu einer Festung geworden"