Bruch der Regierung in Österreich
Bundespräsident schlägt Neuwahlen im September vor

19.05.2019, 15:31 Uhr - Die rechtskonservative Regierung in Österreich ist infolge der Ibiza-Enthüllungen zerbrochen. Wie geht es bis dahin weiter?

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • FPÖ-Chef Strache heimlich gefilmt: Die Videofalle
  • Digitale Forensik: Wie der SPIEGEL das Strache-Video überprüft hat
  • Staatskrise in Venezuela: Für Maduro läuft das Ultimatum ab
  • Regierungskrise in Österreich: Kurz behält Kickl vorerst im Amt
  • Zeche in Bottrop geschlossen: Die letzten sieben Kilo deutscher Steinkohle
  • Regierungskrise in Wien: Kanzler Kurz verliert Misstrauensvotum
  • Nach dem Strache-Skandal: Filmriss bei der AfD
  • Italien: Cottarelli soll Regierungschef werden
  • Neuwahlen in der Türkei: "Erdogan will einer Krise zuvorkommen"
  • Weihnachtsbraten: "Kann ich selber eine Gans schlachten?"
  • Trump-Beraterin Conway zu Reporter: "Was ist Ihre ethnische Zugehörigkeit?"
  • Schloss Bellevue: Kramp-Karrenbauer zur Verteidigungsministerin ernannt