Paradiesvogel Balotelli in Nizza
Wie Favre ihn bändigen will

05.09.2016, 13:41 Uhr - Mario Balotelli will beim OGC Nizza zu seiner alten Form zurückfinden. An der schicken Côte d’Azur will der Skandalprofi aber nicht für negative Schlagzeilen sorgen. Ob die Zusammenarbeit mit Gladbachs Ex-Trainer Lucien Favre klappt, wird spannend.

Empfehlungen zum Video
  • Barcelona-Sieg gegen BVB: Auf den Jubilar ist Verlass
  • BVB mit Remis im Revierderby: Favre lobt Defensiverhalten
  • Dortmunder Aus in der Champions League: "Es waren ein paar Fehler zu viel"
  • Favre über Pulisic: "Es war okay"
  • Das Allerletzte zum 11. Spieltag: "Was haben Labbadia und Nagelsmann gemeinsam? Nichts."
  • Erste Pflichtspielniederlage für den BVB: Wen wundert's?
  • Dortmunder Gala gegen Atlético Madrid: "Sind immer da"
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"
  • Das Heynckes-Fazit: "Eine überragende Bilanz"
  • Dopingsperre halbiert: FIFA lässt Guerrero doch zur WM