Kritik an Bayern
Bierhoff stärkt "einzigartigen" Müller

30.08.2017, 17:14 Uhr - Oliver Bierhoff fordert vom FC Bayern München eine höhere Wertschätzung für Weltmeister Thomas Müller. „Thomas ist einzigartig. Ich hoffe, dass Bayern bewusst ist, dass er eine Identifikationsfigur ist“, sagte der DFB-Teammanager auf der DFB-Pressekonferenz.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Oliver Bierhoff zu Joachim Löw: "Wir konnten das so nicht beenden"
  • Podolskis letztes Spiel: Bierhoff rechnet mit großen Emotionen
  • Müller aus Scheeßel: Jan Müller-Scheeßel
  • Prawda am Morgen: "Löw wird mit der Entscheidung zögern"
  • Müllers Dilemma: Ancelotti steht nicht auf den Fanliebling
  • Volkswagen: Herbert Diess ist neuer Konzernchef
  • Kroatien vor dem Spiel gegen Argentinien: Einfache Spiele gegen Messi und ein Rauswurf
  • Erstes schwules Rugby-Team: Hartes Tackling gegen Homophobie
  • Prozessauftakt nach BVB-Anschlag: Versuchter Mord in 28 Fällen
  • Herrlichs kuriose Schwalbe: "Das sah sicher blöd aus"
  • Neymars WM-Traum: "Ich werde besser vorbereitet sein"
  • Das Heynckes-Fazit: "Eine überragende Bilanz"