Ausbruch des Vulkans Ontake Giftige Gase gefährden Bergung der Opfer

Mehr als 500 Rettungskräfte sind auf den Hängen des japanischen Vulkans Ontake im Einsatz, um die Opfer des plötzlichen Ausbruchs zu bergen. Doch ihre Arbeit ist gefährlich - giftige Gase führten zwischenzeitlich zu einem Abbruch der Bergungsaktion.