510 Euro für 9,75 Quadratmeter
Teures Wohnen in Europa

25.09.2013, 00:00 Uhr - Die Mieten steigen und steigen. Bezahlbarer Wohnraum wird in den Metropolen zur Mangelware. Paris muss mit der höchsten Obdachlosenzahl in Europa fertig werden. Abhilfe ist nicht in Sicht.

Bitte beachten Sie: In einigen Ländern kann dieses Video unter Umständen nicht abgespielt werden.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Fiese Vermieter-Tricks: Wenn der Putztrupp Schimmel sät
  • SPIEGEL TV Magazin-Schwerpunkt: Wohnraum als Ware
  • Wenn Mieter raus müssen: Kampf um die Wohnung
  • Entmietung in Berlin: Willi, 102, wehrt sich!
  • Wohnungsnot in Deutschland: Modernes Wohnen
  • Entmietung in Hamburg: Der Verwahrlosungstrick
  • Mieten-Wahnsinn in Berlin: Warum Mieter Immobilienkonzerne enteignen wollen
  • Abfall-Verweigerung in Malaysia: Den Müll könnt ihr wiederhaben
  • Deutsche Bank: Paul Achleitner mit Fußball-Vergleich
  • Urteil in Monsanto-Prozess: Zwei Milliarden Dollar für krebskrankes Paar
  • Größter Flughafen der Welt: Peking-Daxing beginnt mit Testbetrieb