Mangel an Spitzenkräften aus Ostdeutschland "Schwieriger, anerkannt zu werden"

Ostdeutsche schaffen den Sprung in die Elite nur selten. Woran das liegt und welche Folgen die Unterrepräsentanz hat, erforscht ein Soziologe in Görlitz. Und stößt dabei auf bemerkenswerte Zusammenhänge.