Ukraine-Krise Milizen bezeichnen OSZE-Beobachter als Spione

Die prorussischen Milizen in der Ukraine verschärfen ihren Ton im Streit um das festgesetzte OSZE-Team: Die Beobachter, darunter vier Deutsche, seien "Spione der Nato" und würden nur im Austausch gegen andere Gefangene freigelassen.