Outbreak in Deutschland (2)
Ehec und die Folgen

06.06.2011, 01:03 Uhr - In der Hansestadt herrscht angesichts der tödlichen Ehec-Epidemie eher blankes Chaos als ordentliches Krisenmangement. Wie im übrigen auch beim Berliner Robert-Koch-Institut, das für die Bekämpfung verantwortlich ist. Und dass die Sprossen als mögliche Quelle erst jetzt, nach mehr als 20 Toten, identifiziert wurden, ist ein Skandal, den auch die Grünen jetzt auf die Tagesordnung gesetzt haben. (05.06.2011)

Empfehlungen zum Video
  • Flughafen von Los Angeles: Angestellte protestieren gegen Shutdown
  • Steigender Meeresspiegel: Indiens versinkende Inseln
  • Elbe in Tschechien: Dürre legt jahrhunderte alte Hungersteine frei
  • Handelsstreit: USA verhängen Strafzölle gegen EU-Länder
  • Krieg in Syrien: Video zeigt Szenerie nach US-Luftangriff
  • Kinder im Krieg: "Wir wollen endlich in Frieden leben"
  • Vor 20 Jahren: Der Säure-Attentäter
  • Vor 20 Jahren: Wie starb Heinrich Heine?
  • Netflix-Serie "Dark": "Das ist 'Zurück in die Zukunft' - nur düster"
  • Serienstart "Babylon Berlin": "Die haben alle einen an der Klatsche"
  • SPIEGEL TV zum Umfeld von Stephan E.: Der Mordfall Lübcke
  • Mietendeckel in Berlin: Wenn der Staat in den Immobilienmarkt eingreift