Papst in Erfurt
Absage an die Ökumene

23.09.2011, 16:30 Uhr - Am zweiten Tag seiner Deutschlandreise hat Benedikt der XVI. Erfurt besucht. Dabei traf er auch Spitzenvertreter der Evangelischen Kirche Deutschlands. Das Gespräch fand an historischem Ort statt: Im Erfurter Augustinerkloster hatte Martin Luther als Mönch gelebt.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Korea-Gipfel: Treffen sich Trump und Kim nun doch?
  • Absage des Copa-Libertadores-Rückspiels: "Es ist eine Schande"
  • EU-Sondergipfel zum Brexit: Nachverhandeln ist nicht mehr
  • Diskussion in der CDU: Merkel lehnt Bündnisse mit der Linken ab
  • Videoanalyse zu Trumps Gipfel-Absage: "China könnte Nutzen daraus ziehen"
  • CDU-Landesparteitag: Merkel äußert sich zu Regierungsbildung
  • Flüchtlingstreck aus Mittelamerika: Trumps Kampf gegen die "Karawane"
  • Abfahrt der Männer: Sturm sorgt für Absage
  • Heldt und sein "Herzensverein": Kein Bekenntnis zu Hannover
  • Therea Mays Rückzug: Pleiten, Pech - und viel Humor
  • Trump vs. "Crazy Nancy": "Habe ich geschrien?"
  • Großbritannien: Premierministerin May von Emotionen übermannt