Verfolgung Homosexueller in Deutschland (Teil 1)
Wer schwul ist, kommt hinter Gitter

03.06.2014, 11:05 Uhr - Der "Schwulenparagraf" 175 brachte tausende Männer ins Gefängnis, weil sie andere Männer liebten. Klaus Born trifft sich mit einem Mann zum Sex auf einem dunklen Parkplatz - als plötzlich die Taschenlampen der Polizei angehen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Jaafars Videoblog #26: "Schwul sein und Imam? Das geht nicht!"
  • Russland vor der Wahl: Geduldet, aber nicht akzeptiert
  • Erstes schwules Rugby-Team: Hartes Tackling gegen Homophobie
  • Grab des Tutanchamun: Rätsel um geheime Kammern gelöst
  • NSU-Prozess: Bundesanwalt fordert lebenslange Haft für Zschäpe
  • Berlin 1968: Wie der Soldat Unger Ost-Berliner Schwulen-Kneipen entdeckte
  • Umstrittener Richter-Kandidat: Trump steht "voll und ganz" hinter Kavanaugh
  • Starker Regen: Flugzeug rutscht über Landebahn hinaus
  • Videoanalyse zum Kohleausstieg: "Es kann sein, dass der Strompreis sinkt"
  • Santa Elefant: Weihnachten auf Thailändisch
  • +++ Livestream +++: Wer bekommt den Nobelpreis für Literatur?
  • Tarantino-Filme: Die Flüche und Morde des Filmgenies