Nach Rassismus-Skandal Erster dunkelhäutiger Chelsea-Spieler übt Kritik

Der rassistische Zwischenfall in der Pariser Metro hat die Fußballwelt schockiert: Chelsea-Fans ließen einen Mann aus rassistischen Motiven nicht in den Zug. Jetzt hat sich Paul Canoville zum Fall geäußert - Chelseas erster dunkelhäutiger Spieler.