Schulmassaker in Parkland
Nachbarin des Todesschützen spricht erstmals öffentlich über Nikolas Cruz

21.03.2018, 11:21 Uhr - Bis kurz vor dem Amoklauf in Parkland lebte der Schütze im Haus von Roxanne Deschamps. Sie sprach nun erstmals öffentlich über den Täter: "Ich habe alles getan, was ich konnte, um die Polizei zu warnen."

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Weihnachtsbraten: "Kann ich selber eine Gans schlachten?"
  • Attentäter von Florida: Mit Uber zur Bluttat, danach zu McDonald´s
  • NRA-Kongress in Dallas: Das Jahrestreffen der Waffenfans
  • Nach Angriff in Waffel-Restaurant: Mutmaßlicher Todesschütze von Nashville gefasst
  • Nach Amokfahrt in Münster: Polizei identifiziert Todesopfer
  • Mord an slowakischem Journalisten: Zweiter Fall in EU binnen kurzer Zeit
  • Ein Jahr nach G20 in Hamburg: "Zwei große Fragen sind noch nicht geklärt"
  • Sprecherin der US-Waffenlobby: Wer ist diese Frau?
  • Schulschießerei in Florida: "Er war vorbereitet"
  • Webvideos der Woche: R(h)einsprung
  • Flaschenpost aus Russland: Nach 50 Jahren in Alaska gefunden
  • Während Teenager Fernsehen: Bär plündert Kühlschrank