Einmaliges Naturspektakel
Rund 200 Seeadler treffen sich zum Fressen im Peenetal

16.08.2018, 11:54 Uhr - Das hat es hier noch nie gegeben: Im Peenetal-Flusslandschaft haben sich rund 200 Seeadler versammelt. Grund ist die anhaltende Dürre, von der die Tiere an dieser Stelle profitieren.

Mehr zu:
Empfehlungen zum Video
  • Eine unheimliche Mordserie: Seeadler in Gefahr
  • Rekordtemperaturen in Deutschland: Fluch und Segen der Hitzewelle
  • Weihnachtsbraten: "Kann ich selber eine Gans schlachten?"
  • Elbe in Tschechien: Dürre legt jahrhunderte alte Hungersteine frei
  • Nachhaltiges Wirtschaften statt Soforthilfe: Wie ein Biobauer der Dürre trotzt
  • Tauchdrohnen auf Tiefsee-Expedition: Die Vermessung der Weltmeere
  • Puigdemont-Festnahme: Entscheidung über Auslieferung nach Ostern
  • Ehemalige IS-Hochburg: Die Leichenräumer von Mossul
  • Kita-Chaos in Berlin: "Und was mach ich jetzt?"
  • Der Weg zum Gipfeltreffen in Singapur: Vom "Raketenmann" zum "netten" Diktator?
  • Beeindruckendes Unterwasservideo: Taucher filmt riesen Tintenfisch-Ei
  • Raffinerie in San Francisco: Öltanks gehen in Flammen auf