Bärgida-Demo
4000 Menschen demonstrieren gegen Anti-Islam-Bündnis

12.01.2015, 23:26 Uhr - Berlin hat mit 4000 Demonstranten ein Zeichen der Solidarität mit den Opfern der Anschläge von Paris gesetzt – und gegen Pegida. Die rund 400 Anhänger des islamkritischen Bündnisses am Brandenburger Tor mussten ihren Marsch vorzeitig abbrechen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Rumänien: Zehntausende demonstrieren gegen Korruption
  • Protest am Hambacher Forst: "Das letzte Kraftwerk soll 2030 vom Netz gehen"
  • Akademikerball in Wien: Tausende demonstrieren gegen Rechts
  • Bayern vor der Wahl: "Granteln ja, hetzen nein!"
  • Schüler in den USA: Tausende demonstrieren gegen Waffengewalt
  • Belgrad: Tausende Serben demonstrieren gegen Präsident Vucic
  • US-Migrationspolitik: 250.000 demonstrieren gegen Trump
  • Waldbrände in Kalifornien: "Es ist wie in einem Kriegsgebiet"
  • CSU-Kampagne gegen #ausgehetzt-Demo: "Es ist ein Zeichen von Schwäche"
  • Ungarn: Massenproteste gegen das "Sklavengesetz"
  • Schweizer Präsident bei CNN: "Ei känn nossing sey tu siss ischu"
  • Bruch der Regierung in Österreich: Bundespräsident schlägt Neuwahlen im September vor