Pegida-Demo in Dresden
Rechtsradikale bedrängen Flüchtlingscamp

03.03.2015, 09:50 Uhr - Nach einer Pegida-Kundgebung in Dresden gingen mindestens hundert Anhänger auf ein Protestcamp von Flüchtlingen vor der Semperoper los. Die Polizei schritt ein.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Libanesisches Flüchtlingscamp: "Keine Hilfe, keine Medizin"
  • Rohingya-Frauen: Gejagt, gefoltert, vergewaltigt
  • Im größten Flüchtlingslager der Welt: Angst vor dem Regen
  • US-Senator Jeff Flake: Sorgte diese Szene für den Sinneswandel im Fall Kavanaugh?
  • Flucht geglückt: Robbe flieht vor Orcas auf Anglerboot
  • Schreck in der Karibik: Angriff vom Ammenhai
  • Griechenland: Banden terrorisieren Flüchtlinge im Namen des IS
  • Ein Jahr nach Flucht und Vertreibung: "Ich würde gerne zur Schule gehen"
  • Rohingya in Bangladesch: Angst vor dem Monsun
  • Wiedereröffnung des britischen Parlaments: "Die Queen musste ein Tory-Wahlprogramm vorstellen"
  • Queen's Speech: Elizabeth II verliest Johnsons Pläne
  • +++ Livestream +++: Was lässt Boris Johnson die Queen sagen?