Internet-Pfarrerin
Was Pfingsten mit Instagram zu tun hat

09.06.2019, 15:47 Uhr - Theresa Brückner ist "Pfarrerin für Kirche im digitalen Raum" in Berlin. In den sozialen Netzen kämpft sie gegen Fundamentalismus und Hasskommentare und für einen liberalen Glauben. Pfingsten ist für sie ein Social-Media-Feiertag.

Empfehlungen zum Video
  • Pfarrerin gegen NPD: "Dann kann ich gar nicht anders"
  • Der Pfarrer mit dem harten Sound: "Gott liebt Heavy Metal, da bin ich mir sicher"
  • Tory-Kandidat Rory Stewart: "Ich nenne das nicht Populismus, sondern Negativismus"
  • Aktivist Joshua Wong: "Auch ich könnte nach China ausgeliefert werden"
  • Bundestag beschließt Asylgesetze: Verschärfte Regeln für Abschiebungen
  • Abgang von Trumps Pressesprecherin: Sarah Sanders und die Journalisten
  • Trumps spirituelle Beraterin: Beten gegen "dämonische Sender"
  • Tory-Wahlkampf in Großbritannien: Alle auf Droge?
  • Innenminister Seehofer: "Man muss Gesetze kompliziert machen"
  • Überwachung in China: 60 Kameras für 500 Meter Straße
  • Apple: "Diverse kleine Revolutionen"
  • Manipuliertes US-Video: Die "betrunkene" Nancy Pelosi