PGA Championship
Nick Watney und das fast perfekte Hole-in-One

10.08.2018, 14:45 Uhr - Es schien der perfekte Abschlag von Nick Watney zu sein. Der Ball flog über mehr als 150 Meter direkt auf das Loch zu - und kollidierte mit der Flagge. Statt eines Hole-in-One blieb die Kugel schließlich rund 20 Meter am Grünrand des Loches liegen.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Britischer Golf-Trainer: Trickshots für Millionen
  • Golf-Masters: "Der Ball wollte nicht liegen bleiben"
  • Einlochen auf dem Flughafen: Golfplatz für Unempfindliche
  • US-Amateurvideo: Vogel verschwindet in gigantischem Abflusstrichter
  • Flitzer bei WM-Finale: Videobotschaft von "Pussy Riot"
  • Foles führt die Eagles zum Sieg: "Darauf haben die Fans lange gewartet"
  • Künstliche Welle: Profitour kommt zur Surf Ranch in Kalifornien
  • Uli Hoeneß: Kalkulierter Wutausbruch im Video
  • Fehlstart in Neapel: Klopp und Liverpool können noch verlieren
  • Dortmund scheitert an Ter Stegen: Dominanz nicht belohnt
  • Ter Stegen wehrt sich gegen Neuer: "Manus Aussagen sind unpassend"
  • Klippenspringerin Anna Bader: "Da oben bin ich unantastbar"