Pittsburgh, USA
Mehrere Tote bei Schüssen an Synagoge

27.10.2018, 18:24 Uhr - In Pittsburgh im US-Bundesstaat Pennsylvania sind nahe einer Synagoge Schüsse gefallen. Dabei sind mindestens vier Menschen getötet worden. Der mutmaßliche Täter ist gefasst.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Göteborg: Versuchter Brandanschlag auf Synagoge
  • Kalifornien: 19-Jähriger tötet und verletzt Menschen bei Angriff auf Synagoge
  • Polizei veröffentlicht Audiomitschnitt: Massaker in Pittsburgher Synagoge
  • Nach den Schüssen in Utrecht: "Das Leben normalisiert sich"
  • Österreich: Ein Toter nach Schüssen in Wiener Innenstadt
  • Bodycam-Video: US-Polizist nach tödlichen Schüssen entlassen
  • Vulkanausbruch in Guatemala: Mehrere Tote und Hunderte Verletzte
  • Texas: Tote und Verletzte nach Schüssen an Schule
  • Krim: Mehrere Tote bei Brand von zwei Frachtschiffen
  • 1000 Meter hoch: Zehnjährige erklimmt El Capitan
  • Australien: Japanisches Kriegsschiff rammt Pier
  • Kalifornien: "HP Robocop" auf Verbrecherjagd