Plastikmüll im Meer
So könnten unsere Ozeane gereinigt werden

05.06.2018, 04:35 Uhr - Jährlich werden weltweit rund 300 Millionen Tonnen Plastik produziert - acht Millionen davon landen im Meer. Rund um den Globus starten viele Menschen Projekte, um die Müllflut zu bekämpfen. Die Übersicht im Video.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • DER SPIEGEL live in der CAU zu Kiel: Vom Umgang mit den Meeren
  • NRA-Chef Wayne LaPierre: "Wir werden noch lauter!"
  • Höhle in Thailand: Gerettete Jungen alle wohlauf
  • Autonome Boote: Fähren der Zukunft
  • Weltumwelttag 2018: "Das Plastik-Armageddon stoppen"
  • Militärschläge in Syrien: Trumps Ansprache im Wortlaut
  • Dänemark: Streit um geplante "Abschiebe-Insel"
  • "Spurwechsel": Integriert, angestellt - und trotzdem droht die Abschiebung
  • Trump und die US-Grenze: "Werden sie 10.000 Migranten abknallen?"
  • Neues Start-Up: Elon Musk will Hirn und Rechner vernetzen
  • Bremsversagen: Windkraftanlage dreht durch und fängt Feuer
  • 3 Minuten bei -110 Grad: Brrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr!