Polit-Satire
Bundeskanzlerin zu versteigern

12.08.2009, 18:29 Uhr - Eine Berliner Künstler-Gruppe wollte sich zum Wahlkampf etwas Neues einfallen lassen: Sie boten die Bundeskanzlerin zum Kauf an - auf Ebay. Das Kunst-Projekt wurde allerdings prompt aus dem Netz entfernt.

Empfehlungen zum Video
  • Asylstreit Merkel vs. Seehofer: Eine neue Dynamik für Deutschland
  • Neujahrsansprache der Kanzlerin: "Die Demokratie lebt vom Wechsel"
  • Angela Merkel: "Niemand hat Interesse an einer destabilisierten Türkei"
  • Besuch im Seniorenheim: Merkel will höhere Löhne für Pflegekräfte
  • Wiederwahl der Bundeskanzlerin: Oppositionsvertreter kritisieren Merkels Wahlergebnis
  • Andrea Nahles: Die polarisierende Spitzenfrau
  • Nach Jamaika-Aus: Bundeskanzlerin Merkel fürchtet keine Neuwahlen
  • Analyse zu Rede in Davos: "Merkel hat sich ungewöhnlich kämpferisch gegeben"
  • Merkels Flugzeugpanne vor G20: Komplettausfall des Funksystems führte zu Flugabbruch
  • Macron in Berlin: "Ohne Jammern auf die Geschichte schauen"
  • Homosexualität in Uganda: Liebe unter Lebensgefahr
  • Netz-Hetze gegen Politiker: "Du Türkenhure"