Politischer Aschermittwoch
Seehofer verteidigt Leitkultur

09.03.2011, 14:15 Uhr - Beim politischen Aschermittwoch in Passau fordert CSU-Chef Seehofer ein christliches Leitbild. Ohne ein solches Leitbild sei eine Gesellschaft "auf Sand gebaut".

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Asylrechtsanwalt im Video: "Das deutsche Recht ist scharf wie nie"
  • Juso-Chef Kühnert: Seehofer ist "dem Amt charakterlich nicht gewachsen"
  • Seehofers Satz: Debatte um Islam-Aussage des neuen Innenministers
  • US-Einwanderungspolitik: "Haben Sie gar kein Mitgefühl?"
  • Trotz Rücktritt als CSU-Chef: Seehofer will Innenminister bleiben
  • Seehofer zu Flüchtlingsdeal mit Italien: "Ich bleibe dabei, das werden wir schaffen"
  • Seehofers "Nummer 70": Zweite Flucht ins Kirchenasyl
  • Vorstellung des "Masterplans Migration": Seehofer hält an "Transitzentren" fest
  • Markus Söder bei der Grenzpolizei: Mit besten Empfehlungen aus Bayern
  • Asylstreit Merkel vs. Seehofer: Eine neue Dynamik für Deutschland
  • Attacken auf Ölanlagen: Saudi-Arabien zeigt angebliche Beweise für iranische Angriffe
  • Spott bei der Brexit-Debatte: "Das sind meine besten Fans und Groupies"