Polizei unter Verdacht
Das verschwundene Geld der Familie Vartmann

07.06.2010, 01:01 Uhr - Das Berliner Landgericht beschäftigt sich derzeit mit Bargeld, das sich offenbar in Luft aufgelöst hat. Vor vier Jahren wurden in der Wohnung von Familie Vartmann rund achtzehntausend Euro beschlagnahmt - von der Polizei. Seitdem ist das Geld verschwunden. Verschollen im Behördenapparat. (06.06.2010)

Empfehlungen zum Video
  • Seehofers "Nummer 70": Zweite Flucht ins Kirchenasyl
  • Meghan & Harry: Rassismus vs. Royal Wedding
  • Spurensuche nach Anschlag: Die Terrorzelle aus Ripoll und der verschwundene Imam
  • Nach Snapchat-Post mit Hitlergruß: Holocaust-Überlebende spricht mit Schülern
  • Nach 1800-Kilometer-Trip: Entlaufener Husky wieder zu Hause
  • Neues Gesetz zum Familiennachzug: Oudai und die Sehnsucht
  • Filmstarts: "Ein zweiter Mord ist überfällig"
  • Bürgermeister von Herten: "Über die Schmerzgrenzen hinweg"
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Feiertag Christi Himmelfahrt
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Besuch auf dem Flugzeugträger "Roosevelt"
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Nato-Manöver in der Karibik
  • Entmietung in Hamburg: Der Verwahrlosungstrick