Tumult während Sisi-Besuch im Kanzleramt
"Er ist ein Mörder, ein Nazi, ein Faschist"

03.06.2015, 20:33 Uhr - Wie umstritten der Besuch von Präsident Sisi in Berlin ist, zeigte sich bei der Pressekonferenz des Ägypters mit der Bundeskanzlerin. Eine junge Frau beschimpfte ihn als Mörder und Faschisten.

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Filmtrailer: "Mein Freund Rockefeller"
  • Filmstarts: "Ein zweiter Mord ist überfällig"
  • Ein Jahr nach Charlottesville: Diesmal ohne Hakenkreuze?
  • Mordfall Susanna: Ali B. nach Deutschland überführt
  • Entscheidung Anfang März: BGH prüft Mordurteil gegen Berliner Raser
  • Mord auf offener Straße: Blutrache in Deutschland
  • Staatskrise in Venezuela: Für Maduro läuft das Ultimatum ab
  • Machtkampf in Venezuela: Luftwaffengeneral läuft zur Opposition über
  • Rassistisches Foto: Erklärung des Gouverneurs von Virginia, Ralph Northam (engl.)
  • Reaktion auf TV-Debatte: Trump findet Demokraten "langweilig"
  • Fragestunde im Bundestag: Merkel fordert klare Abgrenzung vom Rechtsextremismus
  • Video von der US-Grenze: "Es ist eine humanitäre Krise"