Der Rockerkrieg
Neue Eskalation im Ruhrgebiet (Teil 1)

04.03.2013, 01:04 Uhr - Der Rockerkrieg hält die Polizei seit Jahren in Atem. Immer wieder gibt es schwere Gewalttaten. Eines der Hauptgebote der Outlaws: Verschwiegenheit. Das soll sich jetzt ändern. Eine Pressekonferenz mit Hells-Angels-Präsident "Müll" zeigt allerdings die Grenzen der Offenheit. Mehr dazu im neuen Buch "Der Rockerkrieg" von den SPIEGEL-TV-Reportern Thomas Heise, Claas Meyer-Heuer und ihrem SPIEGEL-ONLINE-Kollegen Jörg Diehl. (03.03.2013)

Empfehlungen zum Video
  • Schicht im Schacht: Wehmut wegen Steinkohle - aber was ist mit der Braunkohle?
  • Abschied von der Kohle: "Das ist schon hart"
  • Bürgermeister von Herten: "Über die Schmerzgrenzen hinweg"
  • Reinigungskraft Petra Vogel: "Das ist schon fast Akkordarbeit"
  • Syrer verkaufen Haute Couture Mode in NRW: Syrische Mode im alten Bergbaugebiet
  • Haute Couture im Ruhrpott: Syrische Mode im alten Bergbaugebiet
  • Gefangene ukrainische Soldaten: Putins Geiseln
  • Videoanalyse zu Ukraine-Russland-Konflikt: "Beide Seiten profitieren von der Eskalation"
  • Eskalation im Gazastreifen: Israel bombardiert Fernsehsender der Hamas
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Hubschrauber-WM
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Mallorca gegen Deutsche
  • SPIEGEL TV vor 20 Jahren: Erdbeben in der Türkei