Rente mit 96
Flapsiger Prinz Philip geht in den Ruhestand

02.08.2017, 13:44 Uhr - Nach einem letzten offiziellen Termin ist heute Schluss mit Händeschütteln für Prinz Philip. Der 96-jährige Ehemann von Königin Elisabeth II. geht dann offiziell in Rente.

Mehr zu:

Zum Artikel

Empfehlungen zum Video
  • Britisches Königshaus: Prinz Philip in Autounfall verwickelt
  • "Queen Elizabeth 2" im Ruhestand: Schwimmendes Luxushotel
  • Emotionaler Abschied eines Polizisten: "Dies wird mein letzter Funkspruch sein"
  • Rente Royal für Prinz Philip: No more Mr Wise Guy
  • US-Schriftsteller: Philip Roth mit 85 gestorben
  • Prinz Harry bei Charity-Musical: Kann er auch singen?
  • Erster Auftritt als Ehepaar: Prinz Harry, Meghan - und die Biene
  • Kate und William: Royal Baby Nummer drei ist da
  • Virales Militärvideo: Fahneneid mit Dino-Handpuppe
  • Virales Do-it-yourself-Video: Hüttenzauber in der Wildnis
  • Klima-Aktivisten vs. Bergarbeiter: Das Kohle-Dilemma
  • Kurzer Prozess in Bayern: Clan-Mitglied vor Gericht